Schuhbänder blinkend mit LED

 

Schuhbänder blinkend als Partygag

 

Das ist der Partyknüller des Jahres. Wer auffallen will, wer gefunden werden will, der braucht diese naue Art von Schuhbändern. Schuhbänder, die blinken, sind einfach echte Hingucker.

Im Nightlife ist das gesehen werden garantiert. Dank der LED Ausrüstung leuchten die Schuhbänder in allen möglichen ( und unmöglichen ) Farben. Ein echt ober cooles Accessoire für alle Partygänger, Streetwear Enthusiasten oder andere Stylefans. Selbst auf den Cannstatter Wasen zu Stuttgart oder auf dem Oktoberfest zu München ist dieser Schnürsenkel hip-hop. Ein echter Blickfang für jung und alt.

 

Blinkende Schuhbänder

 

LED Schnürsenkel blinken auf Knopfdruck, also nur wenn man es auch wünscht und braucht. Leuchtschnürsenkel darf man aber nicht waschen, da die elektronische Einheit nicht optimal wasserdicht ist.

Die neuen Schuhbänder blinkend werden ganz normal durch die Schuhösen gezogen, dann wird die elektronische Einheit am Schuh befestigt. An dieser Einheit befindet sich der on/off Schalter, also alles kein besonderes Hexenwerk.

Grün, blau und rot sind die meist angebotenen Farben für LED Schuhbänder. Die coolen Preise beginnen bei um die 5 Euro für ein Paar blinkende Schnürsenkel. Der Erwerb im Internet ist ja easy. Meist werden auch Universalgrößen angeboten, aber besser die Schuhbandlänge vorher ausmessen.

Ohne Batterien funktionieren die fluoreszierenden Schuhbänder. Dabei werden die Schuhsenkel per normalem Tageslicht aufgeladen, danach leuchten diese Schnürsenkel einige Zeit nach. Batteriebetriebene LED-Schnürsenkel bieten da mehr an Leuchtzeit, je nach Batteriesatz meist über 50 Stunden bei Dauerbetrieb.

Für weiter Partygags mögen auch noch die LED Fingerlights gelten. LED Fingerlichter und LED Schuhbänder , wer wird da in der Disko wohl am meisten leuchten ?

Weitere Informationen zur Aktualität der angezeigten Preise findest du hier. Letztes update war am 20.08.2019 um 05:25 Uhr / Affiliate Links / Bildquelle: Amazon Partnerprogramm

Schreibe einen Kommentar